Vorführung Radkraft schafft Denkkraft

Am 2. und 3. März luden das Adolf-Reichwein-Gymnasium und unsere Schule zu einem gemeinsamen Theaterprojekt ein. "Radkraft schafft Denkkraft" war ein erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt beider Schulen.
 
In der Offenbach Post ist ein schöner Artikel erschienen, welcher hier nachgelesen werden kann.

Theaterprojekt "Radkraft schafft Denkkraft"

Liebes Publikum,
 
am 2. und 3. März um 18 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem Fahrrad-Spektakel ein, das zum Nachdenken anregen soll. Mehrere Gruppen des Adolf-Reichwein-Gymnasiums und der Adolf-Reichwein-Schule haben an dem Theaterstück rund um das Fahrrad mitgewirkt. Die Besonderheit:

Erfolg für Schüler der Adolf-Reichwein-Schule in der Fraport Arena

Vor dem Fraport Skyliners-Heimspiel am vergangenen Samstag fanden Basketballspiele zwischen Schulmannschaften aus dem Rhein-Main-Gebiet statt. Der beliebte "School Cup", der halbjährig im Vorprogramm von Skyliners-Heimspielen stattfindet, wurde vom staatlichen Schulamt gemeinsam mit dem hessischen Basketballverband ins Leben gerufen.

Schüleraustausch mit IC Corrado Melone

Vom 11. Bis 18. Febraur 2020 fand zwischen der Adolf-Reichwein-Schule und dem IC Corrado Melone, Ladispoli, Italien, erneut der alljährliche Schüleraustausch statt, welcher bereits seit inzwischen sechs Jahren regelmäßig durchgeführt wird.

Grundschülerinnen und Grundschüler besuchen den Unterricht der "Großen" an der Adolf-Reichwein-Schule

Am Mittwoch, den 13. und Donnerstag, den 14. November 2019 besuchten insgesamt rund 180 Grundschülerinnen und Grundschüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Adalbert-Stifter-Schule, Otto-Hahn-Schule und Matthias-Claudius-Schule aus Rembrücken die 5. und 6. Klassen der Adolf-Reichwein-Schule.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.