schule sommer
AG Angebote

Die aktuelle Liste der angebotenen AGs für Schülerinnen und Schüler können Sie hier aufrufen
Die Anmeldung erfolgt über die Formulare, welche die Klassenlehrkräfte an die Schülerinnen und Schüler ausgeteilt haben.

Slide
Spannende Aktionen in der Themenwoche
Spannende Aktionen in der Themenwoche

Eine vor neuen Eindrücken nur so strotzende Themenwoche ging am Freitag, den 9. Februar 2024 für die Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule zu Ende.

ARS ermittelt Rechen-Genies
ARS ermittelt Rechen-Genies

Stolz zeigen Bilal Hakimi, Damir Ljajic und Ben Bassermann (3., 4. und 5. von links) ihre Urkunde, die sie als Sieger des Mathematikwettbewerbs an der Adolf-Reichwein-Schule gewonnen haben.

Shadow
Mitreißendes Neujahrskonzert auf der Bühne der ARS

Mitreißendes Neujahrskonzert auf der Bühne der ARS

Unter der Leitung von Musiklehrkraft Michael Schnadt veranstaltete nunmehr das zweite Jahr in Folge die Adolf-Reichwein-Schule ihr abwechslungsreiches Neujahrskonzert.

Der Andrang war in diesem Jahr so sehr angestiegen, dass der schulinterne Musikraum, in dem das Event vergangenes Jahr stattgefunden hatte, diesmal entschieden zu klein war und die Beteiligten daher sozusagen in die Sporthalle expandierten. 

Unter der Schirmherrschaft von Schulleiterin Margit Breen wirkten beim Neujahrskonzert, das wie im vergangenen Jahr mit einem anschließenden Abendessen für die Gäste gekrönt wurde, Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule, des Adolf-Reichwein-Gymnasiums, der Heusenstammer Musikschule, regionale Chöre, Solistinnen, und Gesamtsolistinnen mit.

Leiterin Margit Breen bedankte sich bei allen Organisierenden und Veranstaltenden des Abends. Anschließend richtete Überraschungsgast Steffen Ball, Bürgermeister von Heusenstamm, ein paar Worte an das Publikum und die Mitwirkenden und lobte insbesondere die stets positive und freundliche Grundstimmung an der Schule, in der außerordentlich viel Wert auf das Zelebrieren von Ereignissen gelegt würde.

Wie schon 2023 durfte die ARS auch in diesem Jahr illustre nationale und internationale Künstlerinnen, Künstler und Ensembles willkommen heißen. So genossen die Gäste in der restlos ausverkauften Sporthalle u. a. märchenhafte Geigenklänge der gerade einmal neunjährigen Solistin Estell Rudolf, die gerade einmal ein Jahr Geigenunterricht vorher hatte, wohlklingende Klavierstücke verschiedener junger Talente, kraftvolle Drums, gespielt vom Schüler David Nüsslein, das gewaltige Stimmsprektrum der talentierten Sängerinnen Anja Jünger im Duett mit ihrer Partnerin  begleitet mit einer Gitarristin sowie  die jahrelang bühnen- und konzerterprobten Mitglieder der talentierten Chöre „AllGenerations“ aus Dietzenbach und „Happy Voices“ in Bruchköbel.

Abgerundet wurde das vollgepackte Konzertprogramm, in dem ein Highlight das nächste jagte, mit Beiträgen aus den verschiedenen AGs wie dem gelungenen Beitrag der Keyboard AG und der dynamischen Performance der Tanz AG. Begeistert war das Publikum schließlich auch von zwei Schülern der Adolf-Reichwein-Schule, die im Rahmen eines Projektes einen selbst geschriebenen und komponierten HipHop Song vor einem johlenden Publikum zum Besten gaben.

Das erfolgreiche Spektakel fand alsdann seinen kulinarischen Abschluss mit einem köstlichen Drei-Gänge-Menü in der liebevoll eingedeckten schuleigenen Cafeteria, vorbereitet von der an der Schule für ihre Kochkünste bekannten und geschätzten Vorsitzenden des Fördervereins Alexandra Tron.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.