Basketball AG

Die bilingual geleitete Basketball AG an der Adolf-Reichwein-Schule findet unter den Schülerinnen und Schülern immer größeren Anklang. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die AG beim Training von einem von den Fraport-Skyliners abgestellten Trainer unterstützt wird.

Die 90-minütige Trainingszeit findet ausschließlich auf Englisch statt. Viele Schülerinnen und Schüler haben durch dieses herausragende Angebot, das von Sportlehrer Patrick Lücke initiiert wurde, ihre Liebe zum Basketball erst entdeckt und spielen mittlerweile auch in ihrer Freizeit häufig Basketball.

Weitere Highlights sind u.a. der beliebte "School Cup", der halbjährig im Vorprogramm von Skyliners-Heimspielen stattfindet, dieser wurde vom staatlichen Schulamt gemeinsam mit dem hessischen Basketballverband ins Leben gerufen.

Auch die Mannschaft der Adolf-Reichwein-Schule Heusenstamm nimmt regelmäßig in der Fraport Arena dran teil und wird dabei durch den zahlreichen Anhang der Teenager, der aus Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und Schulkameradinnen und –kameraden besteht angefeuert.

Weitere Highlights der Schülermannschaft waren u.a. das Meet and Greet mit den Harlem Globetrotters, dem wahrscheinlich bekanntesten Basketball-Team der Welt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.