Jungpflanzen für Madagaskar

Spendenaktion der Umwelt-AG der Adolf-Reichwein-Schule Heusenstamm

spendenaktionDie von der Schulsozialarbeiterin Claudia Wächtler gegründete und geleitete Umwelt-AG der Adolf-Reichwein-Schule, die aus den Mitteln der Kinder- und Jugendhilfe an Schulen finanziert wird, tauschte am Montag, den 17. und Dienstag, den 18. Mai selbstgezogene Gemüsepflanzen und Blumen gegen eine Spende für die Mobile-Hilfe-Madagaskar e. V.

Durch die Tauschaktion kamen in den Pausen der beiden Tage insgesamt über 400 Euro zusammen! Mit den von den Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften der Schule getätigten Spenden werden hilfsbedürftige Kinder und Familien in Madagaskar unterstützt.  

Die Mobile-Hilfe-Madagaskar e. V. trägt seit 2006 zu einer erheblichen Verbesserung der medizinischen Situation bei den Ärmsten des Landes bei. So wurde im Januar 2019 ein Zentrum eröffnet, das tausenden Hilfsbedürftigen medizinische Grund- und Notfallversorgung bereitstellt, Geburtshilfe leistet und permanente Fortbildungen für das einheimische Personal bietet.

Finanziert wird die dringend benötigte medizinische Hilfe ausschließlich aus Zuwendungen. Wer helfen möchte, kann dies auch ohne Pflanzentausch durch eine Spende auf das Konto mit der IBAN DE95 7955 0000 0011 4184 72 tun.